Archiv für den Monat: Juli 2011

Freitags-Füller

Es ist wieder Freitag :-)! Zeit für den
1. Es kann doch nicht wahr sein, dass um den Tod von Amy Winehouse mehr Presserummel gemacht wurde als über einen geistig gestörten Menschen, der mal eben unschuldige Menschen tötet .
2. Wer mein “nein” nicht akzeptiert, der macht sich unbeliebt bei mir.
3. Sahne enthält Laktose und ist damit böse; witzigerweise war Sahne aber gestern ein großes Gesprächsthema.
4. Es interessiert mich nicht. (aka I don’t give a fuck)
5. Mein Lieblingskleidungsstück sind aktuell meine Chucks .
6. Im Bermuda-Dreieck kann man gut Leute beobachten.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannen , morgen habe ich ein Treffen mit der Prinzessin geplant und Sonntag möchte ich lesen, ich hoffe, dass ein Nachbar die Amazon-Lieferung abgefangen hat!

Wochenabschluss

Gesehen
Da ich die Woche irgendwie permanent auf Achse war… hm… ach so, am Mittwoch war Rudelgucken :-))

Gehört

Passend zu den Temperaturen

Gelesen
Hektische Woche, keine Zeit zum Lesen.

Getan
Ein superschönes Wochenende in Würzburg verlebt

Getrunken
Cuarenta y tres Fizz

Gedacht
“Kaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalt!”

Gefreut
Über das liebevolle Arrangement bei Ankunft in Würzburg

Geärgert
Auf hohem Niveau – übers Wetter.

Gewünscht
Dass manche Tage nie zu Ende gehen.

Gekauft
Fiji-Wasser

Geklickt
Nothing of importance

Gestaunt
Dass das Schicksal manchmal doch sinnvolle Wege geht

Freitags-Füller

Es ist wieder Freitag :-)! Zeit für den

1. Gestern hatte das Wetter einen dezenten Vollschaden, es war ein formvollendeter Herbsttag .

2. Entweder oder ist ein tolles Spiel, um mehr über seine Mitmenschen zu erfahren 😉 .

3. Ich könnte was erzählen über Musik, aber das würde jetzt den Rahmen sprengen .

4. Eine große Höckernase sieht ziemlich lächerlich aus .

5. Liebe ist alles, aber nicht Schmetterlinge im Bauch .

6. Meine Lieblingssorte Eiscreme ist eindeutig Stracciatella .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Mädelsabend bei Saudi , morgen habe ich den Tanz um den Kölner Tanzbrunnen geplant und Sonntag möchte ich genau dort weitertanzen !

Wochenabschluss

Gesehen
Ich hab am Freitag versucht, “München” zu schauen, aber irgendwie… nee.

Gehört

Schlug mir last.fm vor – ich habs ewig nicht mehr gehört und muss mal festhalten, dass die Counterfeit EP von Martin L. Gore immer noch 1A ist!

Gelesen
Ich hab Lesestoff bekommen – Die Handschrift des Todes. Bin gespannt 🙂

Getan
Das jüngste Gericht überlebt.

Getrunken
Literweise Tee, Flüssigkeit muss rein.

Gedacht
“Eigentlich müsstest du… aber uneigentlich ist das hier viel schöner.”

Gefreut
Über unerwartete Post.

Geärgert
Dass meine Motivation mir heute eine lange Nase dreht.

Gewünscht
Urlaub.

Gekauft
Zeugs für Mamas Geburtstag 🙂

Geklickt
Diverse Bildersuchmaschinen.

Gestaunt
Montag isses schon soweit. Mamas Burzeltag kommt dann doch schneller als erwartet…

Freitags-Füller

Es ist wieder Freitag :-)! Zeit für den
1. Ich frage mich immer öfter , wie freibestimmt das eigene Leben ist.
2. Jetzt erst mal geistig im WE ankommen – Geschirrspülen kommt als nächstes dran.
3. Harry Potter hatte gestern Weltpremiere und ich konnte den Stream nicht sehen, weil Seminar war .
4. Der Haushalt muss gemacht werden – auch wenn es schwerfällt.
5. Meine Wäsche kommt morgen in die Maschine und möchte Sonntag eigentlich gebügelt werden .
6. Anderen die Schuld zu geben, ist immer sehr bequem.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannung , morgen habe ich die restliche Orga für Moms Geburtstagsgeschenk geplant und Sonntag möchte ich gesunde Hirnzellen opfern !

Wochenabschluss

Gesehen
The Big Four ;-p

Gehört

Intro für’s The Big Four Konzert

Gelesen
Außer der Tageszeitung in dieser Woche nichts

Getan
Ich wiederhole mich: The Big Four. Ein Metallica-Konzert dauert übrigens 3,5 Pils lang…

Getrunken

Veltins. BÄH! Der erste Becher war wirklich schlimm. Und ich hab Nachdurst heute. Das passiert mir bei Fiege, Beck’s und Jever nicht.
Gedacht
Ich werde mir nie wieder ToDo-Listen schreiben. Also rein für die Arbeit. Passt eh nie.

Gefreut
Meine Schwester kommt jetzt doch mit zum Amphi.

Geärgert
Die GEZ hat sich wieder Geld für etwas abgebucht, das eine Frechheit ist. Aber gut. Dem WDR sei die Kohle vergönnt *knirsch*

Gewünscht

Dass ich mich nach Großveranstaltungen nicht immer wie eine alte Oma fühle… ich bin müde.
Gekauft
Mary Poppins :-))
Geklickt
Last.fm

Gestaunt
Es waren so wenig Mädels gestern bei The Big Four. Meine liebste Freundin und ich fielen als alleinreisende Mädels echt schon auf…

Nachlese Samstag: The Big Four

Hell yeah! Ich habe The Big Four gesehen… okay, 2 von denen. Anthrax und Megadeth waren nie so meins, also haben meine liebste Freundin und ich beschlossen, dass wir später aufschlagen. Außerdem sind wir ja Mädchen und mussten uns noch das monegassische Brautkleid ansehen (mal ehrlich – eine Braut sieht glücklicher aus, oder?!).

Dann waren wir aber immerhin pünktlich für Slayer an der Veltins-Arena. Und die brachten das Haus schon mächtig zum Wackeln, am meisten hat mich South of Heaven beeindruckt.
Die Orga an der Arena ist übrigens etwas merkwürdig, Bargeld zum Bierkaufen ist nicht, man muss sich vorher eine Knappenkarte kaufen und aufladen. Eigentlich ein guter Gedanke, aber: Die Karte ist nur in 5€-Schritten aufzuladen und ein Pils kostet 3,90. Findet den Fehler. Aber okay, so macht die Herne-West-Spaß GmbH auch noch Gewinn, wer geht schon ein Guthaben von 30 Cent auszahlen? Wahrscheinlich die wenigsten. Jut, ich kann die Karte mit dem Restguthaben von 90Cent an meinen Schwager weiterleiten, der ist fußballtechnisch verwirrt genug und ein Anhänger von Herne West.
Und um kurz vor 21 Uhr dann… haaaaaaaaaach! Allein das Intro für Metallica ist immer so geil und für die Setlist haben sie ganz tief in die Kiste gegriffen. Fast nur richtig alte Sachen und als Opener nach dem Intro gabs sofort Hit the Lights. Ich liebe es, wenn sofort alle Leute auf ihren Stühlen stehen – und das hat sich bis 23 Uhr nicht mehr geändert. Was für eine Energie, welche Spielfreude, 57.000 Leute, die alles feiern, was ihnen da in Perfektion serviert wird.
Kleine Überraschung für mich, dass als 2. Song sofort “Master of Puppets” fällig war, da hätte ich eher in der Zugabe mit gerechnet. Aber worscht! Ich hab vorher schon geahnt, dass Master live die volle Breitseite ist, aber dass es so gewaltig wird… whoa!
Seek and Destroy, Welcome Home, The Memory remains, Sad but true, The Call of Ktulu, Wherever I may roam, One, For whom the bell tolls, Fade to Black, Enter Sandman, Creeping Death… eine geniale Setlist, bei der noch nicht mal auffiel, dass “Nothing else matters” fehlte.
Und Highlight, das mir immer noch Gänsehaut beschert: The Big Four allesamt auf der Bühne. 8 Gitarren, 4 Bässe, 4 Drums… das letzte Mal, als ich mit m/- Zeichen dastand, war Apocalyptica. Das ist Jahre her ;-))
Ein steht fest: Meine liebste Freundin und ich sind beim nächsten Metallica-Konzert wieder mit am Start. Definitiv eines der besten Konzerte, das ich jemals gesehen habe…

Freitags-Füller

Es ist wieder Freitag :-)! Zeit für den
1. Kann nicht mal einer Petrus sagen, dass er einen Vollschaden hat? .
2. So blöde das klingt, aber die St-Erklärung 2008 & 2009 schiebe ich schon länger vor mir her.
3. Das schönste Geschenk ist ein Lachen, das von Herzen kommt .
4. Ruhe statt Hektik .
5. Ich könnte jetzt etwas Popcorn vertragen .
6. Heute auf der Arbeit gab’s Freikarten für die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Tiggers großes Abendteuer, morgen habe ich THE BIG 4 (YEAH!!!!) geplant und Sonntag möchte ich die DVD-Session mit meiner Schwester fortsetzen !