Kathy’s Song

Name: Katrin. Ohne H. Keine Katharina. Aber oft Katti oder Katrinchen. Im Netz jedoch schon lange Kathy’s Song.

Kontakt: mail [at] kathyssong.de

Alter: Der letzte Jahrgang der 70er.

Beruf: Allrounderin. War mal Zahlenjongleuse, aber macht jetzt was mit Medien – Wortakrobatin eben.

Kathyssong

Kathy rundum glücklich bei Spitzencraft

Über: Kathy ist ein Kind des Ruhrpotts. Das merkt man ihr auch ziemlich an. Sie kann direkt sein wie nur die Menschen des Ruhrpotts es sind – ohne dabei das Augenzwinkern und die Herzlichkeit zu verlieren. Es sei denn, jemand treibt sie lange genug zur Weißglut, dann macht sie ihrem Sternzeichen Stier alle Ehre.

Klassische kreative Tätigkeiten wie Zeichnen und Basteln haben Kathys Leben nicht begleitet. In Kunst bekam sie immer eine 3, weil sie ihr Gekritzel vor der Deadline abgab, aber ein Kunstlehrer nannte ihren Stil naiv. Eine diplomatische Umschreibung dafür, dass sie gerade einmal ein Strichmännchen malen kann. Dafür fühlt sie sich in der Musik zuhause und hat 13 Jahre lang die Musikschule ihrer Heimatstadt besucht.

Als es Kathy in ihrem Leben einmal nicht so gut ging, entdeckte sie die Kunst des Strickens für sich. Dank des Internets und der zahlreichen darin zu findenden Tutorials zwang sie bald Bumerangfersen, Umschläge, rechts verschränkte Maschen, Magic Loops und englische Anleitungen in die Knie. Sie strickt gerne, weil es sie unheimlich entspannt und sie manchmal an nichts anderes als an “2 re, 1 U, 2 li überz. zusammen” denken möchte.

Irgendwann entdeckte Kathy, dass sie leidlich mit Worten umgehen kann. Sie betreute 3 Jahre lang die Fantasy-Redaktion des Fandom Observer und interviewte hierfür u.a. Tommy Krappweis. Seit Februar 2014 verstärkt Kathy das Team von Robots & Dragons.

Vor einigen Monaten erfüllte Kathy sich einen Wunsch und legte sich eine digitale Spiegelreflexkamera zu. Seitdem übt sie fleißig, holt sich Anregungen von fotobegabten Freunden und setzt deren Verbesserungsvorschläge eifrig in die Tat um. Wenn sie die Kamera nicht dabei hat, zückt sie ersatzweise schon einmal ihr Smartphone.

Und wenn Kathy mal eine Auszeit braucht, ist sie bei Conventions als freiwillige Helferin zu finden. Oder alljährlich auf dem WGT zusammen mit ihrer älteren Schwester. Oder im Herbst/Winter an der Nordsee. Oder in ihrer Lieblingsstadt München. Oder vielleicht auch beim Geocaching. Denn Kathy ist gerne unterwegs und überlegt, was sie als nächstes alles anstellen kann. Nähen kann Kathy zum Beispiel nicht. Noch nicht…