Neues Strickprojekt: Baker Street 221b

Nachdem der Herbst immer hartnäckiger Einzug hält (auch wenn heute das Wetter so brav war, dass es für ein Radler im Biergarten reichte), merke ich, dass ich wieder richtig Böcke bekomme, die Stricknadeln in die Hand zu nehmen. Und weil ich beim Stricken selten tief staple, ist die nächste Technik, die ich beherrsche möchte: Double Face :)!

Die Idee hierzu kam mir, als ich bei Ravelry das Strickmuster zu The Wallpaper had it coming again sah. Sherlock-Schals gab es genügend, aber die Umsetzung fand ich etwas unbefriedigend. Ein Schal muss gerade bei so einem Muster für mich 2 Seiten haben. Quasi die Positiv- und Negativseite. Die meisten Schals auf Ravelry waren der Länge nach zusammen genäht und das gefiel mir nun gar nicht. Liegt aber auch daran, dass ich vernähen absolut nicht ausstehen kann und einen Schal der Länge nach zusammen zu nähen der schiere Horror geworden wäre 😉

Also hieß es mal wieder Youtube-Videos durchstöbern und gute Anleitungen zum Double-Face suchen. Ich habe mittlerweile einige gefunden, was mich aber stört – viele benutzen den Strickfingerhut. Damit komme ich nicht klar, weil ich da die Fadenspannung nicht halten kann. Den Anschlag habe ich mittlerweile verstanden, aber ich kämpfe noch damit, mir die Fäden so zu legen, dass es für mich bequem ist.

Aus diesem Grund habe ich mir auch keine sehr hochwertige Wolle gekauft. Die Universal von Wolle Rödel in braun und natur reicht für Erstversuche, für die ich erfahrungsgemäß mehrmals alles wieder aufribbeln muss, vollkommen aus. Aktuell habe ich das Ganze ca. 3x aufgeribbelt und festgestellt, dass ich es mit dem Stricken für heute besser lassen sollte :/

Falls also noch jemand die ultimative Double Face-Strickanleitung für mich hat, wäre ich zutiefst verbunden. Ansonsten hoffe ich, dass der Funke bald übergesprungen ist und ich den Schal so runterstricken kann…

Heute allerdings  wie gesagt nicht mehr. Denn ich werde erst einmal die gestrige Doctor Who-Folge angucken :)!

Ein Gedanke zu „Neues Strickprojekt: Baker Street 221b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*